Konferenz- und Vortragsvideos

Konferenz- und Vortragsvideos

Seit vielen Jahren suchen Menschen aus den Kriegs- und Krisengebieten der Welt Schutz in Europa. Da der Antrag auf Asyl aber nur auf dem Hoheitsgebiet eines EU-Mitgliedstaats gestellt werden kann, begeben sich Tausende auf lebensgefährliche Fluchtrouten über das Mittelmeer oder den Balkan. Eine Möglichkeit, auf sicherem Weg nach Europa zu gelangen, wäre die Ausstellung von humanitären Visa. Die Konferenz „Humanitarian visas and the external dimension of the EU migration and asylum policy“, die vom 17. bis 18. Mai am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung stattfand, hat sich mit der Frage beschäftigt, ob humanitäre Visa eine sinnvolle Alternative für die EU-Asyl- und Migrationspolitik sein können.

Workshop – Humanitarian Visas and the External Dimensions of the EU Migration and Asylum Policy

Seit vielen Jahren suchen Menschen aus den Kriegs- und Krisengebieten der Welt Schutz in Europa. Da der Antrag auf Asyl aber nur auf dem Hoheitsgebiet eines EU-Mitgliedstaats gestellt werden kann, begeben sich Tausende auf lebensgefährliche Fluchtrouten über das Mittelmeer oder den Balkan. Eine Möglichkeit, auf sicherem Weg nach Europa zu gelangen, wäre die Ausstellung von humanitären Visa. Die Konferenz „Humanitarian visas and the external dimension of the EU migration and asylum policy“, die vom 17. bis 18. Mai am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung stattfand, hat sich mit der Frage beschäftigt, ob humanitäre Visa eine sinnvolle Alternative für die EU-Asyl- und Migrationspolitik sein können. [mehr]
Autorin: Carolin GörzigSpieldauer: 12 Minuten

Latest Thinking: How Do Terrorist Groups Learn and Unlearn Violence?

Autorin: Carolin Görzig
Spieldauer: 12 Minuten

[mehr]
Die ersten beiden Videoclips unserer neuen Serie „Spot On – Three Minutes of Anthropology“ sind fertig und jetzt auch online verfügbar. Die Idee der Serie ist, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des MPI sich selbst und ihre Forschung innerhalb von drei Minuten vorstellen. Und sie tun dies gleich zwei Mal: Einmal in Englisch und einmal in ihrer Muttersprache. Brian Campbells Muttersprache ist Maltesisch. Viel Spaß beim Anschauen.Spieldauer: 3 Minuten

Spot On – Three Minutes of Anthropology mit Brian Campbell

Die ersten beiden Videoclips unserer neuen Serie „Spot On – Three Minutes of Anthropology“ sind fertig und jetzt auch online verfügbar. Die Idee der Serie ist, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des MPI sich selbst und ihre Forschung innerhalb von drei Minuten vorstellen. Und sie tun dies gleich zwei Mal: Einmal in Englisch und einmal in ihrer Muttersprache. Brian Campbells Muttersprache ist Maltesisch. Viel Spaß beim Anschauen.
Spieldauer: 3 Minuten [mehr]
 
loading content
Zur Redakteursansicht