Spot On | Julia Morris – Ausgelagerte Grenzüberwachung

Wie westliche Regierungen die Grenzüberwachung auslagern

Die Republik Nauru ist der kleinste Inselstaat der Welt. Aufgrund der tiefgreifenden kolonialen Verstrickungen war die Wirtschaft Naurus stark vom Phosphatabbau abhängig und wurde in dem Moment verwundbar, als die Phosphatvorkommen auf der Insel erschöpft waren. Julia Morris untersucht, wie die australische Regierung die Bearbeitung von Asylanträgen nach Nauru verlagert hat und welchen Einfluss die Industrie auf Einheimische, Migranten und ihre Beschäftigten hat.

Spot On | Julia Morris – Ausgelagerte Grenzüberwachung

Sprache: Englisch
Spieldauer: 4 Minuten
Zur Redakteursansicht