Aktuelles

Festvortrag von Wolfgang Reinhard

Am 13. November 2019 eröffnete der Historiker Wolfgang Reinhard die Herbstschule der "International Max Planck Research School for the Anthropology, Archaeology and History of Eurasia" (IMPRS ANARCHIE). In seinem Festvortrag mit dem Titel "The Representation of Power and the Power of Representation" zeigt Wolfgang Reinhard die Bedeutung dieser Konzepte in politischen Ritualen anhand von Beispielen aus der britischen Monarchie, dem Papsttum und der römischen Christenheit bis hin zum Kaiserreich China auf.
Spieldauer: 44 Minuten
<p>The Representation of Power and the Power of Representation<br /><br /></p>

Festvortrag von Wolfgang Reinhard als PDF

mehr

Zur Redakteursansicht